5 Steps zur Seitennamen-Änderung

Du hast dir eine Seite bei Facebook www.facebook.com für dein Unternehmen oder Dienstleistung angelegt und dabei nicht lange über den Namen nachgedacht oder ihn nicht gründlich genug ausgewählt? Jedenfalls stört er dich nun und du möchtest ihn besser optimieren oder einfach ändern, damit man dich leichter finden kann und dein Angebot auf den ersten Blick ersichtlich ist?

Ich gebe dir heute in 5 einfachen Schritten eine Anleitung, um deinen Seitennamen bei der Social Media Plattform Facebook zu ändern und so deinem Unternehmen zu mehr Sichtbarkeit zu verhelfen.

Während es früher ziemlich kompliziert und umständlich war, hat Facebook nachgezogen und den Vorgang vereinfacht.

Step 1: Deine Seite

Gehe auf deine Facebook-Seite, deren Namen du ändern möchtest.

Step 2: Der Info-Bereich

Klicke auf den Button „Info“ (bei mir in der linken Seitenleiste), um dich danach im Seiteninfo-Bereich zu befinden.

Step 3: Die Bearbeitung

Scrolle bis runter zum Bereich „Allgemein“ → „Name“ → „Bearbeiten“

Step 4: Zeit für deinen neuen Namen

Gibt deinen neuen Namenswunsch ein. WICHTIG: Der Name sollte deinen Firmen- oder Dienstleistungsnamen inkludieren und genau angeben, was du anbietest, damit du überhaupt vorgeschlagen wirst bei einer möglichen Suche. Der neue Name ist auf max. 75 Zeichen beschränkt. Button „Änderung beantragen“ anklicken und ab damit!

Step 5: Die Überprüfung

Dein Änderungswunsch wird nun überprüft und kann bis zu drei Tagen dauern und eventuell werden weitere Informationen für den Vorgang benötigt. Bei mir ging es jedoch innerhalb einer Minute, juchuuuu! Jetzt müssen nur noch die Fans meiner Seite informiert werden, dass ich einen anderen Seitennamen habe.

Du siehst also, deinem neuen Namen steht nichts mehr im Wege. Ich wünsche dir gutes Gelingen.

Deine Esther Palka


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.