Die Verbindung der online und offline Welt eignet sich um alle Marketing-Maßnahmen optimal auszuschöpfen.

Gerade wenn du als Künstler & Kreativer ein lokales Geschäft/Atelier/Auftritt hast, dann empfiehlt es sich deine Kundinnen/Fans/Follower auch auf deine online Präsenzen aufmerksam zu machen, um ihnen auf sehr schnelle und kostengünstige Art und Weise noch mehr von dir und deinem Angebot zu zeigen und deine Sichtbarkeit in der online Welt zu erhöhen. Du kannst sie dort gezielter und schneller erreichen und dir eine entsprechende Community sowie Vertrauen aufbauen.

Tipp 1: Gewinnspiel

Ein Gewinnspiel ist reizvoll und macht Spaß. Wie nun die online und offline Welt miteinander verbinden? Um beim Gewinnspiel teilnehmen zu können, müssen deine Kundinnen/Fans/Follower in deinem Geschäft/Atelier/bei deinem Auftritt etc. etwas fotografieren und auf deiner online Präsenz posten. Eine Fachjury oder die anderen Fans entscheiden mit ihrem Like oder Kommentar über den Gewinner. Als Gewinn eignet sich etwas, dass wieder an dich und dein Angebot bindet. Der Vorteil dieser Methode: Um beim Gewinnspiel teilnehmen zu können, werden die Menschen gerne Fans deiner online Präsenz. Sie posten ein Bild von sich und einem deiner Angebote, so widerum werden auch ihre Freunde/Bekannte/Verwandten auf dich aufmerksam und auch die Stimmung tendiert in die positive Richtung, um seine Chancen auf einen tollen Gewinn zu erhöhen.

Tipp 2: Korrespondenz

Überlege einmal wann du das letzte Mal irgendeine Art von schriftlicher Korrespondenz geführt hast, z.B. verschickte Rechnungen, Mails mit KundInnen usw. Wann immer du etwas schriftlich verschickst, kannst du das ganz einfach als Werbeträger für deine Social Media Präsenzen nutzen.
Wie das genau aussieht, ganz einfach: „Wenn Sie mit unserem Angebot zufrieden waren, dann freuen wir uns über Ihre Bewertung oder ein Like auf Facebook http://www.facebook.com/palkacommunications“ oder „ein persönliches Bild mit einem unserer Angebote unter http://www.instagram.com/palkacommunications

Natürlich sollten sich deine online Präsenzen auch auf den Visitenkarten, Flyern, Autogrammkarten, Plakaten und als Signatur deiner E-Mails befinden, um immer präsent damit zu sein.

Tipp 3: Biete einen Anreiz vor Ort

Große Firmen haben hier natürlich mehr Spielraum. Aber auch als kleines Geschäft oder wenn du ein Atelier hast, als Schauspielerin einen Auftritt, kannst du deine Anhängerinnen binden und begeistern mit deinen Einfällen.
Nehmen wir eine MalerIn mit einem Atelier als Beispiel: Ein potenzieller Kunde kommt in dein Atelier weil er es empfohlen bekommen hat, Stichwort Empfehlungsmarketing, er sieht sich die Bilder an und entscheidet sich dann für eines. Zusätzlich zum verkauften Bild, kannst du ihm nun einen kleinen Pinsel mit deinem Namen und online Präsenz schenken oder einen Flyer wo er einen ganz speziellen Code sieht, den er nur online einlösen kann für einen Workshop von dir. Zusätzlich kannst du auf der Rechnung deine Präsenz angeben und um eine Bewertung bitten.

Du hast nun zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen:

  1. Du hast dem Kunden eine Freude gemacht vor Ort, er wird das hoffentlich weitererzählen und dich somit auch weiterempfehlen.
  2. Du hast gleichzeitig dein online Profil ins Spiel gebracht und ihn dorthin geleitet. Konkrete Handlungsaufforderungen sind wichtig, damit der Kunde weiß was er machen sollen.

 

Wie hast du in der Vergangenheit lokale Kundinnen auf deine online Plattformen gelockt? Erzähle es mir gerne hier als Kommentar oder unter http://www.facebook.com/palkacommunications http://www.instagram.com/palkacommunications

Wenn wir bereits miteinander gearbeitet haben, freue ich mich über eine Bewertung unter http://www.provenexpert.com/palka-communications

Du möchtest dein Facebook und Instagram-Marketing, PR und/oder Pressearbeit outsourcen, dann kontaktiere mich doch unter socialmedia@palkacommunications.at oder direkt hier über das Kontaktformular https://palkacommunications.at/kontakt/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.