Auf fast jeder Social Media Plattform kann man mittlerweile mittels Emojis interagieren. Emojis sind diese kleinen, lustig aussehenden Gesichter die dein Gefühl für einen Beitrag oder Kommentar unterstreichen können.

Um bei Facebook weiterhin Organisch sichtbar zu bleiben, muss man tief ins Social Media Kästchen greifen 🙂

Hier ein besonderer Tipp:

Denkt immer daran, ein „Like“ ist schön 🤩 zahlt aber nicht ins Reichweiten-Konto der Beiträge ein und genau das ist doch unser Ziel ohne vorher Werbung zu schalten.

Deshalb wählt lieber einen anderen Emoji wie „Love“, „Wut“, „Trauer“, „Ärger“ und schreibt ein paar Worte wenn euch ein Beitrag oder Kommentar gefällt, damit dieser mehr Relevanz und Reichweite bekommt, da Facebook sieht, dass dieser Beitrag oder Kommentar wichtig für die Fans/Abonennten einer Facebook-Business-Seite ist.

Ihr wollt mehr über Social Media Marketing lernen, dann bucht noch heute ein 15-Minuten Erstgespräch, damit wir uns kennenlernen können.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 2 = 5